Bibelzentrum Barth

Terminübersicht

29. Nov

2020

GOTTESDIENST in Marienkirche: Gottesdienst up platt

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 10 Uhr

Gottesdienst up platt mit Pastor i.R. Dr. Ullrich Drans, Sassnitz. Der Gottesdienst findet in der St. Marien-Kirche am Markt statt.

29. Nov

2020

ALS PODCAST IM INTERNET: Abendklang in St. Jürgen

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19 Uhr

Die kleine Hospitalkapelle St. Jürgen im Bibelzentrum mit ihrer ganz eigenen Atmosphäre soll zum Klingen gebracht werden: mit Liedern und Musik, Texten und Gebeten. Sie können den Abendklang zwar nicht vor Ort, dafür aber als Podcast im Internet verfolgen – zu einem Innehalten auf dem Weg in die neue Woche, um Ruhe zu finden und Kraft zu schöpfen.

Do

03. Dez

2020

FÄLLT ZURZEIT AUS: Öffentliche Führung durch das Museum

Kategorie: Führungen

Beginn: 15 Uhr

Führung durch das “Haus für ein Buch”, beginnend in der Kapelle St. Jürgen. Im Anschluss an den etwa einstündigen Rundgang besteht die Möglichkeit zu weiterer individueller Besichtigung – und/oder zu einer Stärkung mit Kaffee (im Eintrittspreis enthalten).

 

Do

10. Dez

2020

FÄLLT ZURZEIT AUS: Öffentliche Führung durch das Museum

Kategorie: Führungen

Beginn: 15 Uhr

Führung durch das “Haus für ein Buch”, beginnend in der Kapelle St. Jürgen. Im Anschluss an den etwa einstündigen Rundgang besteht die Möglichkeit zu weiterer individueller Besichtigung – und/oder zu einer Stärkung mit Kaffee (im Eintrittspreis enthalten).

 

Do

10. Dez

2020

FÄLLT AUS: der.besondere.film

Kategorie: Pädagogische Angebote

“303”

Beginn: 19 Uhr

303 ist ein deutsches „Liebes­roadmovie“ des österreichischen Regisseurs und Drehbuchautors Hans Weingartner aus dem Jahr 2018. Die 24-jährige Biologiestudentin Jule fällt durch die letzte Prüfung vor Ende des Sommersemesters. Zudem ist sie ungewollt schwanger. Ihre Mutter drängt zum medikamentösen Abbruch, doch Jule zögert. Um den Kindesvater einzubeziehen – Alex schreibt in Portugal seine Doktorarbeit –, fährt sie kurz entschlossen mit ihrem Wohnmobil Mercedes Hymer 303 los, das zuvor ihrem durch Suizid verstorbenen Bruder gehörte. Kurz nach Berlin nimmt sie den gleichaltrigen Politikstudenten Jan mit, der als Anhalter nach Köln will und von dort per Bus nach Nordspanien, um seinen biologischen Vater kennenzulernen. Zufällig landen die beiden diskussionsfreudigen Protagonisten schnell bei dem für Jule sensiblen Thema Suizid; sie reagiert über und setzt ihn am nächstmöglichen Ort wieder ab. – Abends lässt sie einen Mann, der für ihren Oldtimer schwärmt, herein und wird von ihm bedrängt. Glücklicherweise stößt Jan, der sein Handy bei ihr vergessen hat, genau in diesem Moment zu ihr und kann den Angreifer vertreiben. Ein ruhiges Gespräch bei einem Tee entspannt Jule; sie fasst Vertrauen zu Jan und bittet ihn, bei ihr zu übernachten. Morgens lädt sie ihn sogar ein, weiter bei ihr mitzufahren…

13. Dez

2020

FÄLLT AUS: Gottesdienst für verwaiste Eltern

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 18 Uhr

Gottesdienst für verwaiste Eltern in der Kapelle St. Jürgen

Der „Worldwide Candlelighting Day“ ist dem Gedenken an verstorbene Kinder gewidmet – ganz egal, ob diese Kinder das Licht der Welt erblickt haben oder nicht, ganz egal, wie lange sie gelebt haben. Verwaiste Eltern, Geschwister, Freunde und alle, die ihnen zur Seite stehen möchten, sind an diesem Tag herzlich eingeladen in die kleine Hospitalkapelle: zu einem Gottesdienst, in dem auch Kerzen für die verstorbenen Kinder angezündet werden. Wer möchte, dass dabei der Name eines bestimmten Kindes genannt wird, möge sich bitte vor Beginn kurz an Pastorin Nicole Chibici-Revneanu wenden.

Di

15. Dez

2020

FÄLLT AUS: Bilder zur Weihnachtsgeschichte

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19 Uhr

„Ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen“ (Lk 2,12) – Bildervortrag zur Weihnachtsgeschichte von Michael Voß, mit Darstellungen aus regionalen Kirchen

Gott wird Mensch, ein kleines Kind in einer Krippe – da steht der Himmel offen, Engel singen für staunende Hirten und ein Stern leitet Weise aus dem Morgenland zum Stall. Das ist nicht nur eine anrührende Geschichte, sondern sagt auch Entscheidendes über Gott aus: Er regiert die Welt nicht aus der Ferne, sondern macht sich klein, um seinen Menschen nahe zu kommen. Durch die Jahrhunderte hindurch ist die Weihnachtsgeschichte nicht nur erzählt und gepredigt, sondern auch in kleinen und großen Kirchen ins Bild gesetzt worden, auf Altären, Kanzeln, Kelchen, Gemälden. Michael Voß, der viele Jahre Kunst- und Kulturgut in Kirchen inventarisiert hat, illustriert die Weihnachtsgeschichte mit vielen verschiedenen Darstellungen aus der Region.

Do

17. Dez

2020

FÄLLT ZURZEIT AUS: Öffentliche Führung durch das Museum

Kategorie: Führungen

Beginn: 15 Uhr

Führung durch das “Haus für ein Buch”, beginnend in der Kapelle St. Jürgen. Im Anschluss an den etwa einstündigen Rundgang besteht die Möglichkeit zu weiterer individueller Besichtigung – und/oder zu einer Stärkung mit Kaffee (im Eintrittspreis enthalten).

 

Di - Fr

29. Dez -
01. Jan

2020 - 2021

Silvesterfreizeit für Jugendliche

Kategorie: Führungen

Silvesterfreizeit für Jugendliche – Nähere Informationen und Anmeldung über das Bibelzentrum Barth.