Bibelzentrum Barth

Terminübersicht

Mi

27. Feb

2019

Bibelkurs: Schlüsselworte neu erschlossen (Abend 1)

Kategorie: Pädagogische Angebote

“Doppelt und dreifach” – Beginn: 19:00 Uhr

Nachdem der Bibelkurs des Vorjahres auf erfreulich großes Interesse gestoßen ist, wartet das Team aus Stadtpastor Stefan Fricke, Bibelzentrumsleiterin Nicole Chibici-Revneanu und Religionspädagogen Ulrich Kahle mit neuen biblischen Einblicken auf – mit Themen und Texten, die auch von Interessierten aus Stadt und Region vorgeschlagen wurden.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Kursabende können einzeln oder als Reihe wahrgenommen werden.

Der erste Kursabend  „Doppelt und dreifach“ nimmt Texte in den Blick, die in der Bibel nicht nur einmal, sondern mehrfach erzählt werden: die Schöpfungsgeschichte, die Arche Noah und etliche andere bekannte und weniger bekannte Erzählungen. Wie lässt sich erklären, dass ein- und dieselbe Geschichte nicht nur mehrfach, sondern auch durchaus unterschiedlich erzählt wird? Und vielleicht noch wichtiger: Wie geht das zusammen?

Mi

06. Mrz

2019

Am Aschermittwoch: Andacht und Bilder zur Passion Jesu

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19:00 Uhr
Andacht zum Aschermittwoch in der Kapelle St. Jürgen im Bibelzentrum Barth

Beginn: 19:30 Uhr
„Sie werden auf den sehen, den sie durchbohrt haben“ (Sach 12,10 in Joh 19,37) – Bildervortrag zur Passion Jesu mit Darstellungen aus regionalen Kirchen.

Der Leidensweg Jesu ist in den Kirchen Mecklenburgs und Vorpommerns durch die Jahrhunderte hindurch häufig dargestellt worden: in Gemälden und Reliefs, auf Altären und Taufsteinen. Michael Voß aus Rostocker Wulfshagen, der viele Jahre Kunst- und Kulturgut in Kirchen inventarisiert hat, lädt mit vielen solcher Darstellungen zu einer regional verankerten Reise durch die biblischen Passionsgeschichten ein.

 

Mi

13. Mrz

2019

Bibelkurs: Schlüsselworte neu erschlossen (Abend 2)

Kategorie: Pädagogische Angebote

“Sollen, müssen, dürfen” – Beginn: 19:00 Uhr

Gebots- und Gesetzestexte gehören zu den bekanntesten Abschnitten der Bibel; die Zehn Gebote etwa sind eine Art Grundsatzerklärung für die Beziehung zwischen Gott und seinem Volk. Jesus hat einen durchaus eigenwilligen Umgang mit diesen Gesetzen gepflegt, hat einerseits Sabbat- und Reinheitsgebote übertreten und andererseits Vorschriften verschärft, wovon die Bergpredigt ein spannendes und bis heute kontroverses Zeugnis gibt. Welche Gebote sind also einzuhalten? Lässt sich in der Gesetzesauslegung Jesu so etwas wie eine Leit-Idee erkennen? Und wozu sind Gebote überhaupt gedacht?

Nachdem der Bibelkurs des Vorjahres auf erfreulich großes Interesse gestoßen ist, wartet das Team aus Stadtpastor Stefan Fricke, Bibelzentrumsleiterin Nicole Chibici-Revneanu und Religionspädagogen Ulrich Kahle mit neuen biblischen Einblicken auf – mit Themen und Texten, die auch von Interessierten aus Stadt und Region vorschlagen wurden.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Kursabende können einzeln oder als Reihe wahrgenommen werden.

 

Fr

15. Mrz

2019

Die MPBG tagt

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 15:00 Uhr

Vollversammlung der MPBG (Mecklenburgische und Pommersche Bibelgesellschaft e.V.)

In früheren Jahrhunderten hat man Bibelgesellschaften gegründet, um Bibeln preiswert drucken und verbreiten zu können. Im Zeitalter von Bibel-Apps und BibleServer stehen andere Zielsetzungen im Vordergrund – auch für die MPBG, die 2018 aus der Pommerschen und der Mecklenburgischen BG hervorging und damit eine besonders junge Bibelgesellschaft ist. Sie setzt sich unter anderem dafür ein, die Bibel als prägenden kulturellen Hintergrund auch für Menschen ohne kirchlichen Hintergrund erkennbar werden zu lassen, und fördert verschiedene Projekte, die auf kreative und vielfältige Weise dazu beitragen, die Bibel inhaltlich und lebensbezogen zu erschließen. Weitere Informationen und Anmeldung über das Bibelzentrum (Geschäftsstelle der MPBG).

 

Mi

27. Mrz

2019

Bibelkurs: Schlüsselworte neu erschlossen (Abend 3)

Kategorie: Pädagogische Angebote

“Ick bün all hier” – Beginn: 19:00 Uhr

Wo wohnt Gott? Ist er im Himmel aller menschlichen Wahrnehmung entzogen, oder gibt es bestimmte Orte und Situationen auf der Erde, die auf besondere Weise von Gottes Gegenwart geprägt sind, besonders geeignet für eine Begegnung mit dem Heiligen? Die Bibel kennt bestimmte „Wohnstätten Gottes“, enthält aber auch Kritik an menschengemachten Heiligtümern und räumlichen Festlegungen. Gibt es also Orte Gottes auf der Welt? Und wenn ja, was macht diese Orte aus?

Nachdem der Bibelkurs des Vorjahres auf erfreulich großes Interesse gestoßen ist, wartet das Team aus Stadtpastor Stefan Fricke, Bibelzentrumsleiterin Nicole Chibici-Revneanu und Religionspädagogen Ulrich Kahle mit neuen biblischen Einblicken auf – mit Themen und Texten, die auch von Interessierten aus Stadt und Region vorschlagen wurden.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Kursabende können einzeln oder als Reihe wahrgenommen werden.

Sa

30. Mrz

2019

Begegnungstag für Frauen

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 9:30 Uhr

STANDORT BARTH – Begegnungstag für Frauen

Wie lebt es sich als Frau in Barth? Haben Frauen hier einen guten Stand? Welche Themen, Gegebenheiten, Möglichkeiten prägen das Alltagsleben, was macht Freude, was macht es schwer? Um darüber ins Gespräch zu kommen und von verschiedenen Stand-Punkten aus gemeinsam Perspektiven zu entwickeln, sind Frauen allen Alters herzlich ins Bibelzentrum eingeladen. Katrin Schmuhl, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Vorpommern-Rügen, eine Vertreterin des Frauenwerks der Nordkirche und Bibelzentrumsleiterin Nicole Chibici-Revneanu freuen sich auf interessierte Besucherinnen und anregende Begegnungen.

 

Fr

05. Apr

2019

Eindrücke aus einem zerrissenen Land

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19:00 Uhr

Religion und Politik in Israel. Eindrücke aus einem zerrissenen Land

Dr. Friedrun Erben, Berlin

“Wenn ihr heute Abend nicht verwirrt seid, habe ich etwas falsch gemacht!” – so Lydia Aisenberg, Journalistin und Aktivistin im israelisch-palästinensischen Versöhnungsprojekt Givat Haviva, zu einer Reisegruppe der Bundeszentrale für politische Bildung, die zwölf Tage lang in Israel unterwegs war. Friedrun Erben hat an dieser Studienreise teilgenommen, hat Menschen getroffen, die sehr unterschiedliche Perspektiven vertreten, für verschiedene Gruppen sprechen und die – wie kann es in Israel anders sein – versuchen, die politische, gesellschaftliche und menschliche Lage in diesem Land zu klären und für Verständnis zu werben. Von diesen Eindrücken und Gesprächen, vermeintlichen Gewissheiten und drängenden Zukunftsfragen, aber auch von der schönen Landschaft und einem faszinierenden Land berichtet Friedrun Erben in ihrem Vortrag.

Mi

10. Apr

2019

Bibelkurs: Schlüsselworte neu erschlossen (Abend 4)

Kategorie: Pädagogische Angebote

“Es ist ein Ros` entsprungen” – Beginn: 19:00 Uhr

Die „Ros‘“ aus der Wurzel Jesse, der Friedefürst, die kleine Stadt Betlehem und das Volk, das im Finstern wandelt: Nicht nur zur Weihnachtszeit liegen allerhand prophetische Klänge in der Luft. In der Passionszeit werden mit dem leidenden Gottesknecht, Opfer- und Passalamm ähnlich alte Vorstellungen aufgerufen, um das Schicksal Jesu zu erklären. Versteht man die alten Schriften Israels richtig, wenn man sie von ihrer „Erfüllung“ in Jesus Christus her liest? Welche Versprechen und Verheißungen sollten damit überhaupt erfüllt werden – und wo steht die tatsächliche Geschichte Jesu quer zu diesen Erwartungen?

Nachdem der Bibelkurs des Vorjahres auf erfreulich großes Interesse gestoßen ist, wartet das Team aus Stadtpastor Stefan Fricke, Bibelzentrumsleiterin Nicole Chibici-Revneanu und Religionspädagogen Ulrich Kahle mit neuen biblischen Einblicken auf – mit Themen und Texten, die auch von Interessierten aus Stadt und Region vorschlagen wurden.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Kursabende können einzeln oder als Reihe wahrgenommen werden.

Mi

24. Apr

2019

Bibelkurs: Schlüsselworte neu erschlossen (Abend 5)

Kategorie: Pädagogische Angebote

“Schluss. Aus. Weiter” – Beginn: 19:00 Uhr

Dass die Bibel von der Auferstehung Jesu Christi berichtet, ist bekannt. Auch andere Auferweckungsgeschichten enthält sie; diese führen jedoch nicht in die Ewigkeit, sondern scheinen für die Auferweckten eher eine wundersame Verlängerung des Erdenlebens zu bewirken. Ist die Auferstehung Jesu also ein Einzelfall gewesen, oder begründet sie eine berechtigte Hoffnung für alle (?) Menschen? Wie hat man sich eine solche „Auferstehung“ vorzustellen, und wo und wie sind derartige Vorstellungen überhaupt aufgekommen?

Nachdem der Bibelkurs des Vorjahres auf erfreulich großes Interesse gestoßen ist, wartet das Team aus Stadtpastor Stefan Fricke, Bibelzentrumsleiterin Nicole Chibici-Revneanu und Religionspädagogen Ulrich Kahle mit neuen biblischen Einblicken auf – mit Themen und Texten, die auch von Interessierten aus Stadt und Region vorschlagen wurden.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Kursabende können einzeln oder als Reihe wahrgenommen werden.

28. Apr

2019

Kindermusical “Jesus geht verloren”

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 17:00 Uhr

Wie war Jesus eigentlich als Kind? Wie ist er groß geworden, hatte er Geschwister? Viel erzählt die Bibel darüber nicht – aber sie erwähnt mehrere Brüder und Schwestern Jesu, und in einer jüdischen Familie wird Jesus früh die Traditionen und Feste seiner Religion kennengelernt haben. Die einzige Geschichte, die die Evangelien aus der Kindheit Jesu überliefern, wird in diesem Musical von Stephanie Schwenkenbecher (Text) und Nicole Chibici-Revneanu (Musik) erzählt: Der Zwölfjährige zieht mit seiner Familie zum Passafest nach Jerusalem – und geht dort verloren. Wie seine Eltern ihn schließlich wiederfinden, und was diese Episode zu bedeuten hat: das bringt eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen aus Wittenberg im Saal des Bibelzentrums auf die Bühne.

Do

02. Mai

2019

reihe.der.besondere.film: “Bonhoeffer – die letzte Stufe”

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19:00 Uhr

“Bonhoeffer – die letzte Stufe” ist eine US-amerikanisch-deutsch-kanadische Koproduktion von Eric Till aus dem Jahr 2000. Der dramatische Film erzählt die Lebensgeschichte des lutherischen Theologen und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer.

Sa

04. Mai

2019

Workshop für Musikbegeisterte

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 11:00 Uhr

„Piano, Piano, Piano“ ist ein Workshop für Musikbegeisterte, die bereits eine instrumentale Vorbildung am Klavier haben und Lust verspüren, endlich mal frei und ohne Noten Lieder zu begleiten – aber nicht wissen, wie das geht. Es werden Grundlagen der Liedbegleitung wie Akkordsymbole, Klavier-Patterns, Voicings und vieles andere mehr vermittelt. Geleitet wird der Workshop von Michael Henkel, Pianist und Musikpädagoge aus Berlin (Dozent und Kursleiter des C-Kurses für Popularmusik der Nordkirche). Die Kursgebühr beträgt 20 Euro, Anmeldung unter info@popularmusik.nordkirche.de 

Mi

08. Mai

2019

Bibelkurs: Schlüsselworte neu erschlossen” (Abend 6)

Kategorie: Pädagogische Angebote

“Die fantastischen Vier” – Beginn: 19:00 Uhr

Vier Biographen bzw. Evangelisten, vier Erzählperspektiven, aber eine große Geschichte – von großen Persönlichkeiten gibt es meist mehr als nur eine autorisierte Biographie, und Jesus Christus bildet da keine Ausnahme. Wie aber ist es zu verstehen, wenn wir verschiedene Versionen ein- und derselben Geschichte haben? Wie lassen sich die Absichten der einzelnen Autoren erkennen, und welche Rolle spielt dabei die Wahrheitsfrage?

Der letzte Kursabend des diesjährigen Bibelkurses schlägt einen neutestamentlichen Bogen zur alttestamentlichen Ausgangsfrage des ersten Abends und lädt zu biblischen Rück- und Ausblicken ein.

Nachdem der Bibelkurs des Vorjahres auf erfreulich großes Interesse gestoßen ist, wartet das Team aus Stadtpastor Stefan Fricke, Bibelzentrumsleiterin Nicole Chibici-Revneanu und Religionspädagogen Ulrich Kahle mit neuen biblischen Einblicken auf – mit Themen und Texten, die auch von Interessierten aus Stadt und Region vorschlagen wurden.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Kursabende können einzeln oder als Reihe wahrgenommen werden.

Mi

15. Mai

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Mi

15. Mai

2019

Lesung “Geht ab wie Schmitz´ Katze”

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: wird noch bekanntgegeben

Buchlesung für Kleine und Große mit Katrin Hoffmann, im Rahmen der Initiative „Apropos Partnerschaft – macht’s gemeinsam!“ (Kooperation mit dem Gleichstellungsreferat des Landkreises Vorpommern-Rügen)

Unterhaltsam und sehr humorvoll erzählt die Stralsunder Autorin Katrin Hoffmann (Strandläufer-Verlag) vom Streik der Mutter Schmitz aus der Sicht des Sohnes. Von einem Tag auf den anderen finden sich Vater und Kinder in einer Ausnahmesituation wieder: kein Essen mehr auf dem Tisch, keine frische Wäsche und ein leerer Kühlschrank. Die Mama macht es sich im Garten gemütlich und beobachtet, wie das Chaos in der Familie seinen Lauf nimmt.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Initiative „Apropos Partnerschaft – macht’s gemeinsam!“ (Kooperation mit dem Gleichstellungsreferat des Landkreises Vorpommern-Rügen)

Die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben wird nach wie vor überwiegend als Frauenthema aufgefasst. Engagierte Väter, pflegende Söhne, Männer im Ehrenamt oder Männer in ihrer Rolle als Partner werden gesellschaftlich kaum wahrgenommen. Mit der Kommunikationsoffensive „Apropos Partnerschaft“ soll bis Ende 2020 in Mecklenburg-Vorpommern die partnerschaftliche Vereinbarkeit, insbesondere partnerschaftliche Aushandlungsprozesse, in den Fokus gerückt werden.

Fr

17. Mai

2019

Seminartag “bibel-gerecht”

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 9.30 Uhr

„Segen(s)Raum“

Seminartag mit Prof. em. Dr. Ulrike Wagner-Rau, praktische Theologin aus Marburg.

Weitere Informationen im Faltblatt zum Seminartag, hier auf der Terminseite oder auch per Anruf im Bibelzentrum.

19. Mai

2019

“Zeitreise” für Kinder zum Museumstag

Kategorie: Führungen

Internationaler Museumstag 2019 (von 10 bis 18 Uhr)

Um 15:00 Uhr: Zeitreise – Eine spannende Führung für Kinder durch das Bibelzentrum Barth.

Sa

25. Mai

2019

Plattdüütsch in de Kark

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 10:00 Uhr

Tagung des Pommerschen Arbeitskreises “Plattdüütsch in de Kark” mit Verleihung des Gertrud-Wendt-Preises.

Weitere Informationen über Arbeitskreis oder Bibelzentrum.

Mi

29. Mai

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Di

11. Jun

2019

“Zeitreise” für Kinder

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Eine spannende Führung für Kinder durch das Bibelzentrum Barth.

Mi

12. Jun

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Mi

12. Jun

2019

Apropos Partnerschaft – Filmabend

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19:00 Uhr

Filmvorführung mit dem Landkino e.V. im Rahmen der Initiative „Apropos Partnerschaft – macht’s gemeinsam!“ (Kooperation mit dem Gleichstellungsreferat des Landkreises Vorpommern-Rügen)

Die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben wird nach wie vor überwiegend als Frauenthema aufgefasst. Engagierte Väter, pflegende Söhne, Männer im Ehrenamt oder Männer in ihrer Rolle als Partner werden gesellschaftlich kaum wahrgenommen. Mit der Kommunikationsoffensive „Apropos Partnerschaft“ soll bis Ende 2020 in Mecklenburg-Vorpommern die partnerschaftliche Vereinbarkeit, insbesondere partnerschaftliche Aushandlungsprozesse, in den Fokus gerückt werden.

Mi

26. Jun

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Do

27. Jun

2019

Backen & Snacken

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 15:00 Uhr

Mehrmals im Sommerhalbjahr gibt es den “Back-Nachmittag” am Lehmbackofen auf dem Gelände des Bibelzentrums Barth. Der Garten lädt ein zum Sitzen, Zuhören und Reden. In gemütlicher Runde wird frisches, warmes Backwerk sowie Kaffee & Co. gereicht, dazu kleine heitere und nachdenkliche Geschichten – diesmal mit Johannes Pilgrim (Stralsund) zum Thema “Jüdischer Humor”.

Di

02. Jul

2019

“Zeitreise” für Kinder

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Eine spannende Führung für Kinder durch das Bibelzentrum Barth.

Mi

10. Jul

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Di

16. Jul

2019

“Zeitreise” für Kinder

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Eine spannende Führung für Kinder durch das Bibelzentrum Barth.

Do

18. Jul

2019

Backen & Snacken

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 15:00 Uhr

Mehrmals im Sommerhalbjahr gibt es den “Back-Nachmittag” am Lehmbackofen auf dem Gelände des Bibelzentrums Barth. Der Garten lädt ein zum Sitzen, Zuhören und Reden. In gemütlicher Runde wird frisches, warmes Backwerk sowie Kaffee & Co. gereicht, dazu kleine heitere und nachdenkliche Geschichten – diesmal mit Ulrich Kahle (Barth) zum Thema: “Jüdisches Essen”.

Mi

24. Jul

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Di

30. Jul

2019

“Zeitreise” für Kinder

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Eine spannende Führung für Kinder durch das Bibelzentrum Barth.

Fr

02. Aug

2019

Kindermusical “Jakob und der Segen”

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 15:00 Uhr

Kindermusical “Jakob und der Segen”

Jakob ist das biblische Paradebeispiel dafür, wie Gott auf krummen Linien gerade schreibt: Obwohl für Jakob immer wieder etwas schiefgeht (und er selten ganz unschuldig daran ist), hat Gott mit seinem Segen immer das letzte Wort. Und so kann Jakob, nachdem er im Streit sein Zuhause verlassen musste, schließlich gesegnet und versöhnt zurückkehren – nachdem er mit Menschen und sogar mit Gott gerungen hat.

So erzählt es die Bibel. Und so werden es auch Kinder und Jugendliche aus Barth erzählen, mit einem Musical (Schwenkenbecher/Chibici-Revneanu), in dem die geheimen Stars tanzende und singende Schafe sind… Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Mi

07. Aug

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Di

13. Aug

2019

“Zeitreise” für Kinder

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Eine spannende Führung für Kinder durch das Bibelzentrum Barth.

Do

15. Aug

2019

Backen & Snacken

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 15:00 Uhr

Mehrmals im Sommerhalbjahr gibt es den “Back-Nachmittag” am Lehmbackofen auf dem Gelände des Bibelzentrums Barth. Der Garten lädt ein zum Sitzen, Zuhören und Reden. In gemütlicher Runde wird frisches, warmes Backwerk sowie Kaffee & Co. gereicht, dazu kleine heitere und nachdenkliche Geschichten – diesmal mit Christine und Helmut Steigler (Barth) zum Thema: “Jüdische Weisheit”.

Mi

21. Aug

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Do

22. Aug

2019

Plauderei zweier Dichterfrauen

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19:00 Uhr

„Die Frauen sind silberne Schalen, in die wir goldene Äpfel legen.“ (Goethe 1828 in Gesprächen mit Johann Peter Eckermann). – Ein vertrauliches Gespräch der Johanne Eckermann mit Christiane von Goethe über „Apfelkompott edel serviert“ (Uraufführung). Eine Lesung von Vicky Spindler. Was bleibt vom mittlerweile allgemein gültigen Bild unserer größten und kleinsten Literaten, wenn wir die fragen, die in guten und schlechten Tagen an ihrer Seite waren? Eine Plauderei zweier Dichterfrauen bei „Hausmannskost“ aus dem Nähkästchen – dargeboten von der Berliner Autorin Vicky Spindler.

Di

27. Aug

2019

“Zeitreise” für Kinder

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Eine spannende Führung für Kinder durch das Bibelzentrum Barth.

Mi

04. Sep

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Mi

04. Sep

2019

Gutes Geld. Oikocredit stellt sich vor

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung, Bildervortrag und Musik

Bewusst investieren und so in Menschen und Entwicklung investieren, dass damit die weltweite Armut gelindert werden kann – das hat sich die Organisation Oikocredit (www.norddeutschland.oikocredit.de) auf die Fahnen geschrieben. Wie das konkret aussieht, wird in den kommenden Wochen bis zum 31. Oktober im Saal des Bibelzentrums anhand der Ausstellung „Gutes Geld“ zu erfahren sein. Anlässlich der Ausstellungseröffnung stellt Oikocredit seine Arbeit am Beispiel landwirtschaftlicher Projekte in Peru vor. Musikalisch gerahmt wird der Abend von Mitgliedern des Greifswalder Chors „Gospelkombinat Nordost“.

08. Sep

2019

Tag des Offenen Denkmals

Kategorie: Führungen

Öffnung von 10:00 bis 18:00 Uhr

11:00 Uhr – Musicalgottesdienst mit dem Kindermusical „Jakob und der Segen“ (Auftakt des Kinderdenkmaltages)

Jakob ist das biblische Paradebeispiel dafür, wie Gott auf krummen Linien gerade schreibt: Obwohl für Jakob immer wieder etwas schiefgeht (und er selten ganz unschuldig daran ist), hat Gott mit seinem Segen immer das letzte Wort. Und so kann Jakob, nachdem er im Streit sein Zuhause verlassen musste, schließlich gesegnet und versöhnt zurückkehren – nachdem er mit Menschen und sogar mit Gott gerungen hat.
So erzählt es die Bibel. Und so werden es auch Kinder und Jugendliche aus Barth erzählen, mit einem Musical (Schwenkenbecher/Chibici-Revneanu), in dem die geheimen Stars die tanzende und singende Schafherde ist… Lassen Sie sich das nicht entgehen.

15:00 Uhr – Zeitreise – Führung durch das Bibelzentrum für Kinder

Sa -

14. Sep -
15. Sep

2019

Treckeltied und Schöpfungsfest

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 10:00 Uhr
14. September – 14:00 bis 18:00 Uhr: Schöpfungsfest
14. September – 17:00 Uhr: “Wo kommen wir her, wo gehen wir hin? Schöpfung und Urgeschichte der Bibel im Spiegel unserer Verantwortung” Kurzvortrag mit Dekan i.R. Helmut Steigler
15. September – 10:00 Uhr: Gartengottesdienst mit Pfarrer Stefan Fricke

Es ist wieder Treckeltied: Die Jahreszeit, zu der in früheren Zeiten Bedienstete von einem Hof zum nächsten zogen („treckten“). Zwar ist das heute nicht mehr üblich, aber „getreckt“ werden kann trotzdem: von einem Garten zum nächsten, durch die ganze Region. Bibelgarten und Rosengarten präsentieren sich zu diesem Anlass im frühherbstlichen Gewand – und werden zur blühenden Kulisse für ein Schöpfungsfest, das das Bibelzentrum an diesem Wochenende veranstaltet. Mit Festvortrag, „Bibelküche“ und verschiedenen Informations- und Spielständen soll die Vielfalt der Schöpfung gefeiert und an ihre Bewahrung erinnert werden… und Geld gesammelt werden für neue „Schöpfungswürfel“, da die Riesen-Puzzle-Würfel in der Erlebnisausstellung etwas in die Jahre gekommen sind. Wir freuen uns auf rege Beteiligung und sind dankbar für alle Unterstützung.

 

Mi

18. Sep

2019

Führung durch den Bibelgarten

Kategorie: Führungen

Beginn: 15:00 Uhr

Biblische Spuren finden sich auch in Botanik und Gartenbau. In unserem Garten sind interessante Gewächse zu entdecken: Pflanzen mit christlich geprägten Namen, Symbolpflanzen, Pflanzen der Klostergärten und natürlich Pflanzen, die in der Bibel vorkommen. Ein Rosengarten mit Sorten, deren Namen christliche Bezüge aufweisen, lädt außerdem ein. Bibel- und Rosengarten sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich und können mit Hilfe der Beschilderung auch selbst erkundet werden.
Dauer der Führung etwa eine Stunde, Preis pro Person 3,50 Euro.

Do

19. Sep

2019

Backen & Snacken

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 15:00 Uhr

Mehrmals im Sommerhalbjahr gibt es den “Back-Nachmittag” am Lehmbackofen auf dem Gelände des Bibelzentrums Barth. Der Garten lädt ein zum Sitzen, Zuhören und Reden. In gemütlicher Runde wird frisches, warmes Backwerk sowie Kaffee & Co. gereicht, dazu kleine heitere und nachdenkliche Geschichten…

Mi

25. Sep

2019

Kraniche – Botschafter für den Frieden

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19:00 Uhr

Vortrag von Dr. Günter Nowald

Foto: Willi Rolfes

Nicht nur in unserer Region ist der Kranich von besonderer Bedeutung. Als „Vogel des Glücks“ oder Sonnenvogel, Symboltier für Wachsamkeit, Erhabenheit oder Langlebigkeit spielt er in verschiedensten Kulturen eine besondere Rolle. Im Rahmen der Interkulturellen Woche ermöglicht Dr. Günter Nowald vom NABU-Kranichzentrum in Groß Mohrdorf Einblicke in Welt und Umwelt dieses faszinierenden Vogels.

Fr

27. Sep

2019

Zukunftswerkstatt Kirche

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 17:00 Uhr.

Ein Workshop mit der Gruppe U45 aus Hamburg

Geht der Kirche samt ihren haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden langsam die Puste aus… oder bringen die anstehenden und angebrochenen Veränderungen vielleicht sogar frischen Wind in alte Gemäuer und Strukturen? Ein Workshop, den junge Hamburger Pastor_innen mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus MV im Bibelzentrum 2018 durchgeführt haben, bot Raum für beides – und für konstruktiven Austausch und manche Idee. Damit dieser Austausch, regional wie überregional, keine Eintagsfliege bleibt, wird sich die „Zukunftswerkstatt Kirche“ auch 2019 frisch ans Werk machen. Wer mitwerkeln will, ist herzlich willkommen; da zum Workshop auch ein gemeinsames Abendbrot gehört, wird um vorherige Anmeldung (bis 25. September) gebeten.

Sa

19. Okt

2019

Gemeindepädagogischer Seminartag

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 9:30 Uhr

Gemeindepädagogischer Seminartag: Wer ist Jesus? Auf der Spur von König, Kind und Kreuzesmann

Informationen im Bibelzentrum, Anmeldung erforderlich.

Sa

16. Nov

2019

Film “Über Leben in Demmin”

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 15:00 Uhr

Filmvorführung und anschließendes Gespräch mit Regisseur Martin Farkas

Können sich Ereignisse, die schon viele Jahrzehnte zurückliegen, immer noch auf die Gegenwart auswirken? Welche Rolle spielt Verdrängtes, wer hat die Deutungshoheit über das Erinnerte? In seinem vielbeachteten Dokumentarfilm „Über Leben in Demmin“ geht Regisseur Martin Farkas dieser Frage nach – den Massensuiziden, die sich am Ende des Zweiten Weltkriegs in dieser pommerschen Kleinstadt ereignet haben, den jährlichen „Trauermärschen“ rechtsradikaler Gruppen, die daran erinnern, und denjenigen, die aus persönlicher oder familiärer Betroffenheit von dieser Tragödie geprägt worden sind.

 

Mi

20. Nov

2019

Fachtag gegen Gewalt an Frauen und Kindern

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 15:00 Uhr

„Am Rande der Wahrnehmung“ – Fachtag gegen Gewalt an Frauen und Kindern

15.00   Ausstellungseröffnung „Am Rande der Wahrnehmung“, Vorstellung des regionalen Hilfenetzwerks, Info-Café

17.30   Andacht zum Buß- und Bettag

Häusliche Gewalt ist ein Thema „Am Rande der Wahrnehmung“ – zumindest für diejenigen, die nicht selbst davon betroffen sind. Aber auch wer ungewollt Zeuge eines solchen Vorfalls wird oder häusliche Gewalt bei jemandem aus dem eigenen Umfeld vermutet, sollte Bescheid wissen: welche Hilfen möglich sind, wie diese (oft auch auf unerwarteten, eher verborgenen Wegen) in Anspruch genommen werden können, und welche Ansprechpartner/innen hier vor Ort Unterstützung bieten können. Zu diesem Fachtag, bei dem auch Gelegenheit zu konkreten Nachfragen sein wird, sind alle Interessierten herzlich eingeladen; besonders Multiplikator/inn/en aus dem pädagogischen, kirchlichen und kulturellen Bereich.

 

Mi

04. Dez

2019

Zwischen Himmel und Erde

Kategorie: Pädagogische Angebote

Beginn: 19:00 Uhr

„Zwischen Himmel und Erde. Die Rolle von vermittelnden und gefallenen Engeln im frühen Judentum und Christentum“ Ein Vortrag von Dr. Stephanie Schabow.

Die Zeit, in der die Engelsfiguren wieder in Stuben und Schaufenstern Einzug halten, soll zum Anlass werden, mehr über die jüdisch-christlichen Hintergründe dieser Gottesboten zu erfahren: Mehr noch als Schutz- und Racheengel stehen himmlische Mittler und die sprichwörtlichen „gefallenen Engel“ im Fokus eines Vortrags der Neutestamentlerin Stephanie Schabow von der Mecklenburgischen und Pommerschen Bibelgesellschaft. Frau Dr. Schabow übernimmt als Nachfolgerin von Pfr. i.R. Eckhart Ohse die Geschäftsführung des Schweriner Bibel-Info-Centers.

- Mi

29. Dez -
01. Jan

2019 - 2020

Silvesterfreizeit für Jugendliche

Kategorie: Pädagogische Angebote

Silvesterfreizeit für Jugendliche – Nähere Informationen und Anmeldung über das Bibelzentrum.