Plattdeutsche Barther Bibel von 1588
Plattdeutsche Barther Bibel von 1588
  Startseite
  Aktuelles
    Veranstaltungen
    Presse
    Archiv
  Ausstellungen
  Bildung
  Bibelgarten
  Geschichte
  Region
  Stiftung
  Bibelgesellschaft
  Übernachten
  Service

Aktuelle Berichte und Mitteilungen

veröffentlicht am: 17.03.2014

Vorstand für gemeinsame Bibelgesellschaft in M-V gewählt

Barth (cme) Pröpstin Helga Ruch und Pastor em. Eckart Ohse stehen der im Herbst 2013 gebildeten „Mecklenburgischen und Pommerschen Bibelgesellschaft“ e.V. als Vorsitzende und stellv. Vorsitzender vor. Für vier Jahre wurden die Stralsunderin und der Schweriner zusammen mit fünf weiteren Personen von der Mitgliederversammlung am Freitag, 14. März 2014, in den Vorstand gewählt. Das Vertrauen erhielten auf der Jahresversammlung, die im Niederdeutschen Bibelzentrum Barth stattfand, zudem Ministerialrat Ulrich Hojczyk (Schriftführer), Christian Meyer (Schatzmeister), Pastorin Annemargret Pilgrim, Karoline Preisler und Helmut Steigler.

Bild vergrößern ...
Der neue Vorstand der Bibelgesellschaft mit Helmut Steigler, Karoline Preisler, Pröpstin Helga Ruch, Ministerialrat Ulrich Hojczyk, Pastorin Annemargret Pilgrim, Eckart Ohse und Christian Meyer (v.l.) vor dem Niederdeutschen Bibelzentrum St. Jürgen in Barth. Foto: Rainer Neumann


„Mit Unterstützung unserer Mitglieder wollen wir als Vorstand vor allem Ideen entwickeln, damit Menschen in vielfältiger Weise einen Zugang zur Bibel bekommen“, sagte die neue Vorsitzende Helga Ruch. Schließlich fände sich die Bibel in zahllosen Bücherschränken. Sie bestimme das Leben der Christenheit. Ihr Inhalt sei aber genauso Stoff für Kinofilme und Theaterstücke. Ruch: „Kaum jemand wird die Kultur Europas verstehen können, ohne sich mit der Bibel auseinandergesetzt zu haben.“ Vor diesem Hintergrund werde die Bibelgesellschaft weiterhin die Arbeit des Barther Bibelzentrums nach ihren Möglichkeiten unterstützen und in Schwerin das BibelInfoCenter betreiben, indem vor allem Schüler einen Einblick bekommen können, was das Buch der Bücher so bedeutsam macht.

„Aktuell geplant ist ,Dat Nie Testament‘ neu herauszugeben“, informierte der stellv. Vorsitzende Eckart Ohse auf der Versammlung. Die Mitglieder beauftragten den Vorstand für dieses wichtige Vorhaben eine Finanzierung zu finden. Denn auch die Pflege des Plattdeutschen liegt den knapp 50 Mitgliedern am Herzen. Neuestes Mitglied ist übrigens der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Mecklenburg, der als sogenannte juristische Person mit großer Freude aufgenommen wurde.

Die „Mecklenburgische und Pommersche Bibelgesellschaft“ e.V. ist aus der bisherigen Mecklenburgischen Bibelgesellschaft und der Pommerschen Bibelgesellschaft e.V. hervorgegangen. Sie ist ein gemeinnütziger und eingetragener Verein und Mitglied der Deutschen Bibelgesellschaft.

Vorsitzende: Pröpstin Helga Ruch / stellvertretender Vorsitzender: Pastor em. Eckart Ohse

Geschäftsstelle:
Niederdeutsches Bibelzentrum St. Jürgen
Johannes Pilgrim
Sundische Straße 52
18356 Barth
Tel. 038231-77662
E-Mail: info@bibelzentrum-barth.de


Ältere Beiträge finden Sie im Archiv ...


Kontakt:

Niederdeutsches
Bibelzentrum
St. Jürgen
Sundische Straße 52
18356 Barth

Tel. 038231-77662
Fax 038231-77663
E-Mail-Kontakt ...
Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag
10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
12:00 - 18:00 Uhr
Feiertage
14:00 - 17:00 Uhr

Letzter Einlass 17:00 Uhr (Feiertage 16:00 Uhr)

Führungen jeden Donnerstag 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Veranstaltungen
im Bibelzentrum


zum Kalender ....
 
  Kontakt / Team
  Rechtsträger
  Spenden / Sponsoren
  Impressum
 

Seitenanfang ...