15.09.2021

29. September: Interreligiöses Podiumsgespräch

19 Uhr:

„Die nachhaltige Bewahrung der Gottes-Schöpfung ist eine religiöse Pflicht“

Interreligiöses Podiumsgespräch

Wie denken Juden, Christen, Muslime, Baha’í über die Welt als Schöpfung Gottes? Und was folgt daraus ganz praktisch für den Umgang mit Schöpfung und Geschöpfen, mit Umwelt und Natur? Wir laden ein, mit Gästen aus unterschiedlichen Glaubensgemeinschaften ins Gespräch zu kommen, Unterschiede wie Gemeinsamkeiten zu entdecken und sich voneinander zu einem guten Umgang mit Gottes Schöpfung inspirieren zu lassen.