01.12.2019

Stecknadeln auf der Landkarte

Landkarten faszinieren – und zwei große Karten im Eingangsbereich des gelben Hauses finden immer wieder Begeisterung bei den Besuchern. Denn bunte Stecknadelköpfe zeigen an, woher die Besucher des Bibelzentrums kamen. Mit der ersten Karte wurde im Jahr 2009 begonnen. Inzwischen passt wirklich keine Stecknadel mehr auf dieses besondere Teil. Und so legte man 2018 eine zweite Besucherkarte an. Zeiten vergehen, aber Plätze und Orte bleiben bestehen. Viel Spaß beim Entdecken der Heimat.

Ein kleiner Ausschnitt aus der Karte, die im Jahr 2009 aufgehängt wurde. Jeder bunter Nadelkopf symbolisiert einen Gast des Bibelzentrums.